Anton-Krieger-Gasse 25, 1230 Wien
+43 1 888 52 52
Schulkennzahl: 923046

Unterricht

Formelsammlung für Mathematik

Für den Haupttermin der schriftlichen Reifeprüfung in Mathematik darf ausschließlich diese Formelsammlung des bifie verwendet werden.

Unterrichtsmaterialien und Informationen von Lehrer*innen

Flipped Classroom – Lernvideos

Im Unterrichtsmodell des Flipped Classroom, auch umgedrehter Unterricht genannt, werden die traditionellen Aufgabenbereiche der Schul- und Hausübungen vertauscht. Neuer Lernstoff wird zu Hause (meist mit Hilfe von Videos) selbst erarbeitet, in der Schule wird vertieft und geübt, also genau das, was sonst als „Hausübung“ gemacht wird.

Dieses Konzept wird bereits an vielen Schulen in Europa erfolgreich durchgeführt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit Lernvideos kann man arbeiten, wenn man dazu bereit ist, und man kann sich einzelne Passagen immer wieder anschauen, die Geschwindigkeit halbieren oder dazwischen stoppen. Das ist mit einem Lehrer im Schulunterricht nicht so gut möglich. In den Übungsstunden ist ständig der Lehrer anwesend, und man kann Mitschüler*innen fragen, wenn man sich nicht auskennt.

Weitere Informationen zu Flipped Classroom

Derzeit arbeiten einige 6., 7. und 8. Klassen unserer Schule in Mathematik nach dieser Methode. Die Links unten führen Sie direkt zu den Playlists auf YouTube.

  • Mathe 6. Klasse (Marco Ploner, Michael Frankenstein)
  • Mathe 7. Klasse (Michael Frankenstein)
  • Mathe 8. Klasse (Michael Frankenstein)


Bildnerische Erziehung, BGW, Kunstpraxis und Medienpraxis

Schwerpunktfächer im bildnerisch-kreativen Bereich:

  • Bildnerische Erziehung (BE)
  • Bildnerisches Gestalten und Werken (BGW)
  • Kunstpraxis (KP)
  • Medienpraxis (MP)

Der Unterricht für Bildnerische Erziehung findet an der Antonkriegergasse in drei BE-Sälen statt. Die Säle sind mit Beamern ausgestattet und bieten Platz für eine Klasse. Um und zwischen den BE-Sälen befinden sich Präsentationswände an denen in stetem Wechsel aktuelle Arbeiten der Schüler*innen präsentiert werden.

In der Oberstufe mit dem Schwerpunkt Kunst und Design (E-Zweig) finden die Unterrichtsfächer Bildnerische Erziehung und Kunstpraxis in den Sälen statt während Bildnerisches Gestalten und Werken in den Werkräumen stattfindet. Medienpraxis wird zum Großteil in einem mit Apple-Computern ausgestatteten Raum für Kleingruppen abgehalten.

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte und Arbeiten in unserem akg.kreativ Blog.


Musikerziehung

Beratungsgespräch Musikzweig

  • Wir wollen dich „musikalisch“ kennenlernen: Welche Musik hörst du? Spielst du ein Instrument? Hast du schon einmal in einem Chor mitgesungen?  
  • Nicht verpflichtend aber erwünscht: ein oder mehrere Stücke auf einem Instrument vorspielen oder vorsingen. 
  • Noten benennen können. 
  • Einfache Rhythmen nachklatschen bzw. von einer Notenzeile lesen können. 

Nützliche Links

Informationen zum Unterricht

Musiknoten


Wahlpflichtfächer

In diesem Bereich gibt es Informationen zu den Wahlpflichtfächern, die im kommenden Schuljahr an unserer Schule angeboten werden. Die genannten Themenbereiche und Lehrer*innen sind Vorgaben, Änderungen sind möglich.


Unverbindliche Übungen und Freigegenstände

Hier gibt es einen Überblick über die angebotenen Unverbindlichen Übungen und Freigegenständen. Anmeldungen sind für das ganze Schuljahr verbindlich. Übungen und Freifächer mit zu geringer Anmeldezahl werden nicht abgehalten.


Safer Internet

In diesem Bereich stehen Unterrichtsideen und Lernmaterialien frei zur Verfügung, die für den Erwerb von wichtigen Kernkompetenzen in Zusammenhang mit einem verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien und Internet für Kinder und Jugendliche sind. 

  • Sein eigenes Verhalten im Netz reflektieren und überdenken
  • Sorgsam mit den eigenen Daten und den von anderen im Netz umgehen
  • Die Privatsphäre und das Eigentum von anderen respektieren